Internet Explorer 6 – Das Ende ist nah (vielleicht)

Unglaublich aber wahr. Das Ende des Internet Explorers 6 ist jetzt wohl beschlossene Sache. Designer und Entwickler werden aufatmen, bedeutete die Anpassung der Webinhalte an den IE 6 erheblichen Mehraufwand und eine Reihe von Techniken und Tricks, die zum Teil nicht so ganz sauber waren.

Doch was bedeutet das für die große Anzahl von Unternehmen, die mit dem IE 6 ausgerüstet sind und für die ein Umstieg nicht so einfach mal zu leisten ist? Zu diesem Thema gibt bisher wohl auch von Microsoft noch keine Stellungnahme. Das Ziel ist aber klar formuliert: „Es ist Teil meiner Arbeit, den Marktanteil vom Internet Explorer 6 so schnell wie möglich auf null zu senken”, erklärte Ryan Gavin (Leiter der Abt. Internet-Explorer, Microsoft) dem britischen PCpro.

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich der Wechsel vollzieht. Höchste Zeit war es alle Mal.

Der Originalartikel erschien bei Golem.de